1994 ist der Kader auf mittlerweile 25 Spieler angewachsen. Man bestritt beachtliche 30 Spiele pro laufender Saison.

Eishockeymannschaft 1994

1994 nimmt die Abteilung an einem einwöchigen Trainingslager in Tschechien teil.

1990 Gedächtnistunier in Peißenberg

1986 wurde der erste Spartenausflug nach Berlin unternommen.

1984 erreichte man den 4. Platz bei der Bräuwastl-Pokalrunde.

1982 war es dann soweit. Bei der Generalversammlung des ASV Habach wurde nun offiziell die Abteilung Eishockey gegründet. Mit einem Kader von 11 Spielern startete man im gleichen Jahr bei der Bräuwastl-Pokalrunde.

1981 übernahm Kurt Polaschek jun. die Leitung der Mannschaft. Vom 16. Februar bis13. März wurde zum ersten Mal an einem Turnier in Garmisch teilgenommen

Eishockeymannschaft 1979

1979 wagten sich die ersten Eishockeyspieler aus Habach auf`s Kunsteis. Unter der Leitung des damaligen Kapitäns Georg Sonner wurden die "New York Rangers" aus Habach gegründet. In den darauffolgenden Jahren wurden verschieden Freunschaftsspiele in Ehrwald, Garmisch, Peißenberg und Schongau ausgetragen.